14. August 2015

+++ Radtour 2015-Ticker: Flash-Gig Rösrath und weiter ins Edertal +++

00 (klick = Bild wird größer)

Mittwoch 12., Donnerstag 13., Freitag 14. August:
Am Mittwoch haben wir in Rösrath hinter Köln unser erstes spontanes Minikonzert draußen gespielt: ein Flashgig vor einer Baustelle im Rückraum des Parkplatzes eines großen Supermarktes.

01  02a  04a

25€ Spenden im Bassukulelenkoffer, einige weitergereichte CDs, Bauarbeiter & Supermarktkunden als Zuhörer, interessante Gespräche & Begegnungen, viel Sympathie für unser Spendenziel, die medizinische Unterstützung von Menschen, die ohne Obdach sind. Ein komplexes Thema, zu dem es viele Meinungen, manchmal wenig Kenntnis, insgesamt aber doch Interesse gibt.

Danke an F., der so schöne Fotos von uns gemacht und Deutschland früher als Tramper mit Gitarre bereist hat. Halt dich aufrecht, bist ´n Klasse Typ!

Donnerstag & Freitag waren geprägt durch’s Radfahren von Jan im Oberbergischen Land bis zum Rothaargebirge. Overath, Wiehl, Wildberg, Freudenberg, Kreuztal, der Ederradweg, Bad Berleburg … Viele Hügel und Berge, eine Mischung aus Weserbergland & Harz. Schwer zu fahren für Jan, keuch-keuch, die Berge (lange Steigungen) hinauf, Respekt, mein Freund, Respekt. Absurde Spinnereien vom Navi, das das Tourmobil extreme Steigungen auf absurd engen Umwegen hinaufjagt, so dass einem beinahe Angst und Bange wird. Das muss anders werden, zur Not fahre ich ohne Navi & nach Karte, geht ja schließlich auch.

06  07  08

09  10  11

Aber hier ist eine wunderschöne bäuerliche, kleinstädtische Region. Dennoch unheimlich viel Verkehr auf den Straßen: Lastwagen an Lastwagen, Kleintransporter, Pkws aller Art, unglaublich, es ist laut, das hätten wiri nicht gedacht. Abendessen im Tourmobil: Spaghetti mit Gemüse & Schinken; schmeckt! Zuvorin Kreuztal lange einen Standplatz für die Nacht gesucht, diesmal ein kleiner netter Parkplatz, auf dem auch Busse stehen dürfen, abseits der Ortsmitte. Ein nettes abendliches Gespräch mit einem angrenzenden Bewohner, der seinen Hund Gassi führt und gerade aus Kroatien zurück ist. Welcome home! Danke für das Duschangebot …

Liebe Grüße
Euer JO

P.S. Die Konzert-Radtour von Jan Behrens & Jürgen Osterloh verfolgt einen guten Zweck: im Rahmen ihrer Konzerte & durch die Abgabe ihrer CDs gegen Spenden werden Mittel gesammelt für das Obdachlosen-Projekt „Die Fahrenden Ärzte“; an diese Organisation wird der Erlös der Tour gehen. Wer spenden möchte – hier die Spendenkontodaten

Dr. Jan Behrens / Dr. Jürgen Osterloh, Volksbank Braunschweig Wolfsburg
IBAN DE60 2699 1066 1906 9920 00
BIC GENODEF1WOB
Stichwort: Radtour

Ich bedanke mich herzlich bei allen Spendern & Unterstützern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.