16. August 2015

+++ Radtour 2015-Ticker: Wunderschöne Landschaft im Edertal und am Ederradweg +++

02

Samstag 15. & Sonntag 16. August: Übernachtung in Bad Berleburg von Freitag auf Samstag. Eine von vielen schiefergedeckten und –eingefassten Häusern geprägte Stadt mit einem großen Verkehrsaufkommen – im Tal und auf den Hügeln, malerisch und mit vielen historischen Gebäuden ausgestattet. Dennoch eine anscheinend rückläufige Stadt, wie leerstehende Geschäftsräume zeigen. Das Signum einer großen Bank leuchtet nachts rot über die Unterstadt. Sehr freundliche Menschen, meine Uhr wird repariert … und weiter geht’s.

Jan schafft eine sehr lange Etappe auf dem Ederradweg bei bestem Sommerwetter und empfiehlt mir, die Strecke auch mal zu fahren, weil sie in eine wunderschöne sanft hügelige, landwirtschaftlich und auch behutsam touristisch geprägte Landschaft eingebettet ist. Das Tourmobil erholt sich ein wenig, weil auch die Autostrecke angenehm zu fahren ist und überdies gute Einblicke in die schöne Umgebung erlaubt. Frankenberg: ein schöner historischer Ort – und zuvor Battenberg, wo wir rasten.

01  03

04  05

Am Ende schafft Jan es tatsächlich bis Bad Wildungen, eine enorm lange Strecke, toll! Hier Übernachtung im Tourmobil; und heute – Sonntag – regnet es schon den ganzen Vormittag. Nichts zu machen, abwarten, abarbeiten, was so anliegt, auch ein wenig erholen, denn die Tour ist für uns beide, neben den schönen Seiten, die im Vordergrund stehen sollen, auch sehr anstrengend: wochenlanges Leben auf engstem Raum, was sehr gut klappt; Weiterarbeit an laufenden Projekten; Organisation; das alltägliche Einerlei; konzentriertes Fahren; physische Anstrengungen; Konzerte spielen; Kommunikation. Kein Gejammer, einfach die Realität … in der Summe: eine wahnsinnig tolle Erfahrung, verbunden mit Fortschritten, was das Projektthema – Unterstützung für die Versorgung von Menschen ohne Obdach erhalten – anbelangt.

Liebe Grüße
Euer JO

P.S. Die Konzert-Radtour von Jan Behrens & Jürgen Osterloh verfolgt einen guten Zweck: im Rahmen ihrer Konzerte & durch die Abgabe ihrer CDs gegen Spenden werden Mittel gesammelt für das Obdachlosen-Projekt „Die Fahrenden Ärzte“; an diese Organisation wird der Erlös der Tour gehen. Wer spenden möchte – hier die Spendenkontodaten

Dr. Jan Behrens / Dr. Jürgen Osterloh, Volksbank Braunschweig Wolfsburg
IBAN DE60 2699 1066 1906 9920 00
BIC GENODEF1WOB
Stichwort: Radtour

Ich bedanke mich herzlich bei allen Spendern & Unterstützern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.