8. Februar 2017

Reihe „Atmosphären“

In der Reihe „Atmosphären“ finden sich regelmäßig kleine Produktionen von mir
( Musik – Texte – Fotos), die zum Verweilen & „Abtauchen“ einladen.
Vielleicht entstehen eure eigenen, persönlichen Bilder, wenn ihr der Musik lauscht,
dem Text folgt, das Bild betrachtet – Inner Picture Music …

Das würde ich mir wünschen – und euch eine gute Zeit!
Euer JO

24. Januar 2017

NEWS: The Riddagshausen Concert 1 & 2 CDs fertig & in Arbeit


Die CD zum 1. Riddagshausen Concert (2015) ist erschienen; mehr.
Sie kann bei mir bestellt werden und wird ab Februar auch in der Buchhandlung Graff zu erwerben sein.

Im November 2016 fand in der Klosterkirche mein 2. Riddagshausen Concert mit dem Titel „Lighthouse“ statt. Zur Zeit arbeite ich mit Niklas Wohlt an einer Live-CD zum Konzert.

Auch diese Website wird im Hintergrund überarbeitet.

Auf meinem YouTube-Kanal gibt es Ausschnitte aus beiden Konzerten zu sehen. Es lohnt sich, hinein zu hören  und zu sehen. Hier die direkten Links: Concert-Snippet 01 / Concert-Snippet 02. Dank an Caspar Bögge für die Videobearbeitung.

Viele Grüße für heute …
Euer JO

P.S. Bild größer = klick.

14. Dezember 2016

NEWS: The Riddagshausen Concert 2 – Lighthouse/Rückblick

Am Donnerstag, 24. November 2016 um 19.30 Uhr war es in derKlosterkirche Riddagshausen soweit. Mein zweites Riddagshausen Concert mit dem Tital „Lighthouse“ begann.
Im von Wulf Schmidt und Hartmut Siewert ästhetisch illuminierten Kirchenraum wechselten sich Texte & Musik ab, das gut einstündige – wie ich finde: wunderbare und auch nachdenklich stimmende – Konzert tauchte die ZuhörerInnen in eine „andere“ Welt.
Ich bedanke mich bei allen beteiligten Musiker(inne)n und Förderern, der Klosterkirche Riddagshausen, insb. bei Pfarrer Knoblauch & allen Mitarbeiter(inne)n und bei Georg Renz, bei der Richard Borek Stiftung und der Stiftung Braunschweiger Kulturbesitz. Und ganz vielen Dank an die 400 ZuhörerInnen, die gekommen waren, hoch konzentriert zugehört und so wunderbare Rückmeldungen gegeben haben (Presse).
In mir – und ich denke, nicht nur in mir – wird das Konzert noch lange nachklingen …

Eine schöne, besinnliche Adventszeit wünscht

Ihr/euer JO

P.S. Foto größer = klick.

 

31. Mai 2015

Atmosphären 05: Auf dem Fluss

Komposition “Der Trommler” (remake)

© by Jürgen Osterloh 2014 – gespielt von Jürgen Osterloh (keys, bass, electronics)
CD „Basspoesie Instrumental“
…………………………..……

01bearb

Treiben durch die Stille.
Die Welt betrachten.
Die innere Stimme hören.

03bearb

Bilder – Klänge – Träume …
Stadtgeräusche …

04bearb  02bearb

Der Impuls, weiterzufahren, abzugleiten, aufzubrechen.

05bearb  06bearb

Auf dem Fluss sein …
Und doch – der Wunsch anzukommen, die Sehnsucht nach dem einen, einzigen Ort.

08bearb

07bearb

…………………………..……
Text “Auf dem Fluss” © by Jürgen Osterloh 2015
(Fotos: Jürgen Osterloh)

27. April 2015

Atmosphären 04: In the dark

Komposition “Heaven sings a song“

© by Jürgen Osterloh, 2013/2014  –  gespielt von [osterloh], Live in der Wegwarte 2013
…………………………..……

InTheDark01

Wegepfosten können Gesellen sein.

Sie sind immer schon da, wenn du daherkommst.

Tagsüber regeln sie den Verkehr, teilen ein, geben Richtungen vor, verweigern und gestatten.

InTheDark02

Wenn es dunkelt, setzt ihre Verwandlung ein.

Sie sind nun Wächter in der Nacht, geben Halt und strahlen Ruhe aus.

Locken sie dich nach Haus?

Schicken sie dich auf die Reise?

… … …

InTheDark03

…………………………..……
Text “In the dark” © by Jürgen Osterloh 2015
(Fotos: Jürgen Osterloh)

6. März 2015

Atmosphären 03: Vorbote des Frühlings

Komposition & Text “Ins Blau”

© by Jürgen Osterloh 2013 – Sprecher: Steffen Lehmann / Bass & Solobass:
Jürgen Osterloh / Pianos: Jan Behrens / Drums: Sven Bonse
CD “BassPoesie Oktober”

…………………………..……

Wald-alteStämmeAufBoden

In diesem Post sende ich einen kleinen musikalischen Vorboten des Frühlings – das Stück „Ins Blau“ von meiner CD „BassPoesie Oktober“.
Noch ist der Frühling nicht da, Wintermalaisen plagen uns hier & da, doch mit jedem Tag rückt er näher.
Durchhalten … eines Tages dann heißt es: „Und jetzt fliegen … So leicht, federleicht. Hinauf ins Blau, höher und höher …“.
Dass dieser Tag nicht mehr allzu fern sei, wünsche ich allen.

Viel Vergnügen beim Anhören von Musik & Text.

Euer JO

(Foto: Jürgen Osterloh)

8. Februar 2015

Atmosphären 02: Frost

Komposition & Text “Frost”

© by Jürgen Osterloh, 2013 – Sprecher: Steffen Lehmann / Keys & Bass:
Jürgen Osterloh /Piano-Solo: Jan Behrens
CD „BassPoesie Oktober“

…………………………..……

WilderHimmel_Elm-bearbJO

Am nächsten Morgen waren die Fensterscheiben übergefroren.

Es war eiskalt.

Draußen lag Schnee.

Weiß und grell.

Spuren waren darin eingezeichnet, von Vögeln bestimmt oder anderem Getier.

Die Kälte raubt einem den Atem, wenn man tief Luft holt.

Er stapft durch den Schnee, das Gehen fällt schwer mit der Zeit.

Die Zeit.

Sie verlor sich, Minute um Minute, Sekunde für Sekunde.

Kein Halt, kein Kompass, keine Richtung.

Er war allein mit sich, dem Frost und dem Lockruf der Ewigkeit …

WilderHimmel_Elm-bearbJO

…………………………..……

Es ist Winter. Musik & Text spielen auf ganz eigene Weise mit diesem Thema.
Ein weiterer Beitrag in der Reihe „Atmosphären“.
Einen behaglichen Winter wünscht euch allen …

Euer JO
(Foto: Jan Behrens / Bearbeitung: Jürgen Osterloh)